Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Vertragspartner
(1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Geltungsbereich und die Vertragsbeziehungen von DJM eCommerce, Inhaber: Dominique Jean Midedji, mit den Kunden. DJM eCommerce erbringt die Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese gelten für alle Angebote und Dienstleistungen für Privatpersonen und Unternehmen auf www.djm-ecommerce.com.

§ 1.1 Vertragsgegenstand
(1) Die Dienstleistungen und elektronischen Güter von DJM eCommerce werden nach Art und Umfang auf der Webseite beschrieben und preislich entsprechend ausgezeichnet oder über ein individuelles Angebot an den Kunden übermittelt.
(2) Nach erfolgreicher Zahlung seitens des Kunden geht das Eigentum an diesen über. Vorher behalten wir uns alle Rechte vor.

§ 2 Zahlungsmodalitäten
(1) Die Zahlungerfolgt in zwei Schritten. DJM eCommerce wird dem Kunden die vertraglich festgelegte Vergütung bei zum Projektstart und zum Projektabschluss in Rechnung stellen. Das Zahlungsziel ist innert 10 Tagen fällig, sofern keine Sondervereinbarungen getroffen wurden.

§ 3 Gewährleistung
(1) Für Mängel seiner Leistung haftet die WordPress Agentur nach Massgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
(2) Die WordPress Agentur übernimmt keine Haftung für die Inhalte, Texte, Bilder und alle vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten. Die Verantwortung liegt beim Kunden. Sollten Dritte den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstösse in Anspruch nehmen, ist der Kunde verpflichtet, die WordPress Agentur von jeglicher Haftung freizustellen und für alle entstandenen Kosten zu entschädigen. Die Kosten aus der möglichen Rechtsverletzung sind vollständig und innert 7 Tagen zu ersetzen.
(3) Für das Angebot unserer Partner können wir leider keine Verantwortung übernehmen.

§ 4 Laufzeit und Kündigung
(1) Die Laufzeit der Geschäftsbeziehungen ergeben sich aus den individuellen erstellten Verträge.
(2) Die Kündigungsfrist liegt bei 4 Wochen und muss in Textform erfolgen.

§ 5 Zustimmung
(1) Ein Auftrag ist abgeschlossen, wenn der Kunde unser erfolgreiches Feedback via Telefon oder E-Mail erhalten hat und innert 14 Tagen keine Reaktion darauf folgt. Der Kunde stimmt damit stillschweigend zu und berechtigt DJM eCommerce den Auftrag in Rechnung zu stellen.

§ 6 Sondervereinbarungen
(1) Sondervereinbarungen bedürfen der Schriftform.