Cache-Optimierung für WordPress & WooCommerce

Wir verbessern Ihre Webseite durch Suchmaschinenoptimierung und verbessertem Nutzererlebnis, indem wir die Leistung Ihrer Webseite steigern und die Ladezeiten durch Funktionen wie das webhostunabhängige WPO-Framework (Web Performance Optimization) massiv erhöhen. Geschwindigkeit ist.

  • schnelleres Laden
  • mehr Besucher
  • mehr Umsatz

Cache – Optimierung für
WordPress und WooCommerce

  • Verbesserungen beim Ranking der Suchmaschinen-Ergebnisseiten, insbesondere für mobile Websites und Websites, die SSL verwenden.
  • Mindestens 10-fache Verbesserung der Gesamtleistung der Website (Note A in WebPagetest oder signifikante
  • Verbesserungen der Google Page Speed, wenn wir diese vollständig konfigurieren
  • Verbesserte Conversion-Raten dank neuer Performance
  • Durch schnelleres Laden der Seiten, positive Effekte auf Rankings in den Suchmaschinen
  • “Instant” Seitenaufrufe wiederholen dank Browser-Caching
  • Optimiertes progressives Rendern: Seiten werden schnell gerendert und können so schneller bearbeitet werden
  • Reduzierte Ladezeit der Seite, höhere Verweildauer und höhere Seitenansichten
  • Verbesserte Auslastung des Webservers
  • Bis zu 80% Bandbreitenersparnis durch Minimierung und HTTP-Komprimierung von HTML, CSS, JavaScript und Feeds

Weitere wichtige Funktionen

 

  • Kompatibel mit Shared Hosting, virtuellen privaten / dedizierten Servern und dedizierten Servern / Clustern
  • Transparente Verwaltung des Content Delivery Network (CDN) mit Mediathek, Themendateien und WordPress selbst
  • Mobiler Support: entsprechendes Caching von Seiten durch Verweiser oder Gruppen von Benutzeragenten, einschließlich Themenwechsel für Gruppen von Verweisern oder Benutzeragenten
  • Unterstützung für Accelerated Mobile Pages (AMP)
  • SSL-Unterstützung (Secure Socket Layer)
  • Zwischenspeichern von (minimierten und komprimierten) Seiten und Beiträgen im Speicher oder auf der Festplatte oder auf einem (FSD) CDN (nach Benutzeragentengruppe)
  • Zwischenspeichern von (minimiertem und komprimiertem) CSS und JavaScript im Speicher, auf der Festplatte oder auf CDN
  • Zwischenspeichern von Feeds (Site, Kategorien, Tags, Kommentare, Suchergebnisse) im Speicher, auf der Festplatte oder auf CDN
  • Zwischenspeichern von Suchergebnisseiten (d. H. URIs mit Abfragezeichenfolgenvariablen) im Speicher oder auf der Festplatte
  • Zwischenspeichern von Datenbankobjekten im Arbeitsspeicher oder auf der Festplatte Caching von Objekten im Speicher oder auf der Festplatte
  • Caching von Fragmenten im Speicher oder auf der Festplatte
  • Minimierung von Beiträgen und Seiten und Feeds Minimierung von Inline-, Embedded- oder Third-Party-JavaScript (mit automatisierten Updates)
  • Minimierung von Inline-, Embedded- oder 3rd-Party-CSS (mit automatisierten Updates)
  • Browser-Caching mittels Cache-Control, Future Expire Headers und Entity Tags (ETag) mit „Cache-Busting“
  • JavaScript-Gruppierung nach Vorlage (Homepage, Beitragsseite usw.) mit Steuerung der Einbettungsposition
  • Nicht blockierende JavaScript-Einbettung
  • Post-Anhänge direkt in die Medienbibliothek (und CDN) importieren
  • WP-CLI-Unterstützung für Cache-Bereinigung, Aktualisierung von Abfragezeichenfolgen und mehr
  • Verschiedene Sicherheitsmerkmale Caching-Statistiken für Performance Insights
  • Erweiterungsframework zur Anpassung oder Erweiterbarkeit, z. New Relic, Cloudflare, WPML und mehr
  • Reverse-Proxy-Integration über Nginx oder Varnish

Kontaktieren Sie uns bei Fragen

9 + 8 =